Veranstaltungen des Vereins - was#wann#wo


Rückblick Wanderung 27.09.2020


Unsere Herbstthemenwanderung fand bei herrlichem Wanderwetter statt.

 

Die vielen Mitwanderer wurden von Dieter Ochs-Wedertz vor und während der Wanderung mit Wissenswertem über die Strecke informiert. Es war eine anstrengende und wunderschöne  Wanderung, bei der die Freude, dass überhaupt eine Veranstaltung stattfand, überwiegte.

Der HGV hat sich über die große Resonanz sehr gefreut und bedankt sich bei allen Mitwanderern.



Themenwanderung am 27.09.2020


Unsere Wanderung am Sonntag, den 27.09.2020 findet statt.

Wir beginnen um 13.30Uhr  am Stierstall.

Unser Thema:  Bachwanderung.

Wir wandern eine herrliche Strecke auf Feldwegen entlang der Willwersbach, von der Quelle bis zur Mündung. Zurück geht es entlang des Morschbaches von der Mündung bis zur Quelle. Auf dem 7,5 km langen Rundweg ist festes Schuhwerk erforderlich. Der Wanderführer Dieter Ochs-Wedertz wird während der Wanderung wenige kurze Infos geben. Eine Raststation ist eingeplant. Wollen wir hoffen, dass uns die Coronasch.. keinen Strich durch die Veranstaltung macht.

 



Veranstaltungen in 2020

Sonntag 27.09. 13:30h   --  findet statt  --

Themenwanderung:   Bachwanderung

Beginn am Stierstall

 

Freitag 06.03. 19:30h

Abend der Erinnerung - Filme über Hahn v 1990 u. 2020

 Im Gemeindehaus

 

Sonntag 22.03. 13.30h  - Absage

Themenwanderung zum alten Hahn

Beginn am Stierstall  

 

Sonntag 28.06. ganztägig    -  Absage

Bilderausstellung im Gemeindehaus

 

 

 

Stand 07.09.2020


Jahreshauptversammlung

Heimat und Geschichtsverein Dorf Hahn

Am Mittwoch, den 06.11.2019 findet um 19:30 Uhr im Clubheim Stierstall die diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

Begrüßung, Bericht des Vorsitzenden, Bericht des Kassenwartes, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung von Vorstand und Kassenwart, Tätigkeiten des Vereins im Jubiläumsjahr 2020, Verschiedenes.

 

Dieter Ochs-Wedertz, Vorsitzender

 

 


Flurnamenwanderung

Der HGV hat es sich zur Aufgabe gemacht u. a. die

Geschichte des Dorfes zu vermitteln.

Am 24.03. waren wir auf Erkundung der Hahner Flurnamen.

D. Ochs-Wedertz konnte wieder viele interessierte Mitwanderer begrüßen, erläuterte die Bedeutung der Flurnamen und führte die Wanderung. Flurnamen sind die Namen von Bergen und Tälern,

Wäldern und Felder, Bächen und Teichen, Wegen und Stegen und anderen unbewohnten Örtlichkeiten außerhalb von Siedlungen. Sie enthalten über viele Jahrhunderte überlieferte Bezeichnungen und gestatten Rückschlüsse auf die Besiedlungsgeschichte. Ihre

Sammlung und Archivierung ist für die Heimatgeschichte von großer Bedeutung. Den Wanderern wurde eine Karte ausgehändigt, auf der alle Flurnamen der Gemarkung Hahn eingetragen waren.

Anhand dieser Karte gab es an 4 Stationen im nördlichen Bereich der Gemarkung Informationen zu den dort anzutreffenden Flurnamen.

 


Themenwanderung am 24.03.2019

 

Der HGV lädt am Sonntag, den 24.03.2019 zu einer Flurnamenwanderung ein.

Wir beginnen um 13:30h am Clubheim Stierstall.

Dieter Ochs-Wedertz berichtet über die Entstehung der Flurnamen,

ihre Bedeutung und die daraus resultierenden Erkenntnisse für die

Geschichtsforschung.

Festes Schuhwerk ist auf der 5 km Strecke erforderlich.

Mit einem gemütlichen Beisammensein lassen

wir die Wanderung ausklingen. Wir freuen uns auf interessierte Mitwanderer.


Abend der Erinnerung

Der HGV hat es sich zur Aufgabe gemacht u. a. die Geschichte

des Dorfes zu vermitteln.

Dies wurde an diesem Abend auf erfolgreiche Weise durch

Aufnahmen des Feuerwehrfestes 1995 durchgeführt.

Dieter Ochs-Wedertz konnte zahlreiche interessierte Bürger

begrüßen und berichtete über die Entstehung der Aufnahmen und die Entwicklung der Feuerwehrfeste. Dabei stellte er fest, dass sich außer der Größe des Festes und die Anzahl der Gäste, wenig beim Ablauf verändert hat.

Doch - alle damaligen Festbesucher sind 24 Jahre älter geworden oder     heute nicht mehr unter uns.

Deshalb – Ein Abend der Erinnerung.

Viele Gäste erkannten sich auf den Aufnahmen, was zu

etlichen Lachern führte. Im Anschluss wurden weitere Erinnerungen an diese Zeit ausgetauscht.


Abend der Erinnerung - 22.02.2019

Am Freitag, den 22.02.2019 ab 19:30h wollen wir im Clubheim zum Stierstall bewegte Bilder aus der Vergangenheit  präsentieren. Gezeigt werden Erinnerungen an das Feuerwehrfest 1995. In den vergangenen 24 Jahren hat sich einiges verändert.
Kommt und schaut es euch an.

Vorankündigung: Am Sonntag, den 24.03.2019 findet um 13:30h wieder eine Themenwanderung statt. Thema sind die Flurnamen – deren Entstehung und Bedeutung.


Antoniuskirmes - 18.-21.01.2019

Auch im Jahr 2019 wird traditionell die Antoniuskirmes in Hahn statt finden. Wie man am Datum erkennen kann, wird auch der umstrittene Montag fortgeführt.
Jeden Tag ein etwas anderes Programm ist Garant für eine abwechslungsreiche Kirmes. Am Freitag startet die Kirmes mit der Winter-Mallorca-Party in durchaus typischem Insel-Feier-Ambiente.
Am Samstag gibt es Live-Mucke mit dem "Party-Duo". Mit breitem musikalischen Repertoire und im Saal integrierter Sektbar kann die Party steigen.
Der Sonntag bietet ein klassisches Mittagsmahl und gemütliches Zusammensein mit der Familie bei Kaffee und Kuchen. Am späten Nachmittag wird DOW wieder einen kleinen Rückblick auf längst vergangene Feste in Hahn präsentieren.
Der Montag wurde in den letzten Jahren viel diskutiert. Im Wandel der Zeit hat sich der "Kerwe-Mondach" rückläufig entwickelt. Und doch findet sich der harte Kern immer wieder ein um das Ende des Antonius zu feiern. Und das ist Grund genug am 4. Tag der Kirmes fest zu halten. Bei Livemusik mit Alleinunterhalter und dem gereimten Rückblick auf die "dollen" Antonius-Tage von Michael Schell wird bis in die Morgenstunden gefeiert. Die letzten verbliebenen Gäste werden die symbolische Beerdigung des Antonius vollziehen.

Bild zeigt die symbolische Beerdigung aus dem Jahr 2005